Gesundheitsreferat // Health Department

*** English version below ***

Akute Beschwerden?

Du hast irgendwo Schmerzen? Stress? Probleme im Unterricht oder beim Üben? Angst in Auftritts-Situationen? Taubheit oder Kribbeln in Fingern, Armen, Beinen? Verletzungen? Dein Atem stockt immer wieder? Du sitzt (zu) viel vor dem PC oder in einer Werkstatt und bist verspannt? Du weißt nicht, wohin mit (D)einem gesundheitlichen Problem?

Wunsch nach Tipps zur Vorbeugung von Beschwerden?

Du möchtest präventiv etwas für Deine Gesundheit tun? Dich interessiert, wie Dein Körper funktioniert und was er braucht, um Dir Deine künstlerische Tätigkeit langfristig und gesund zu ermöglichen? Du hast Dich schon immer gefragt, welche Übung Du vor, während und nach dem Üben oder nach langem Sitzen machen kannst, um einen Ausgleich zu schaffen? Du möchtest aktiv werden, bevor ein gesundheitliches Problem eintritt?

Dann bist Du hier richtig!

Was erwartet Dich hier?

Im Gesundheits-Referat erwarten Dich offene Ohren, Ideen, Tipps, Hinweise und bei Bedarf auch mal eine kleine Übung, die Dir helfen kann, einen ersten Schritt in Richtung Lösung des Problems zu gehen. Empfehlungen, die ausgesprochen worden, basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus dem Feld der Künstler*innen- oder Studierendengesundheit.

Außerdem findest Du hier künstler*innenspezifische Kontakte und Netzwerke innerhalb und außerhalb der Hochschule, an die wir Dich weiterleiten können für präventive Angebote oder wenn Deine gesundheitliche Herausforderung längere und passgenaue Betreuung braucht oder wenn Du Interesse hast, Dich weiter zu informieren.

 

*** English version ***

Acute complaints?

You have pain somewhere? Stress? Problems in class or practicing? Fear in performance situations? Numbness or tingling in fingers, arms, legs? Injuries? Your breath keeps coming up short? You sit (too) much in front of the PC or in a workshop and are tense? You don’t know where to go with (your) health problem?

You want tips for the prevention of complaints?

You would like to do something for your health as a preventive measure? You are interested in how your body works and what it needs to enable you to be healthy and active in your artistic work in the long term? You have always wondered what exercise you can do before, during and after practicing or after sitting for a long time to create a balance? You want to get active before a health problem occurs?

Then you are in the right place!

What you get here?

In the health department you can expect open ears, ideas, tips, hints and if necessary a little exercise that can help you to take a first step towards solving the problem. Recommendations are based on scientific evidence from the field of artist or student health.

In addition, you will find artist-specific contacts and networks within and outside the university, to which we can refer you for preventive offers or if your health challenge requires longer and more specific care or if you are interested in further information.

asta-gesundheit@folkwang-uni.de

Hilfreiche Links //
Useful Links

Hochschulinterne Angebote:

Tipps und Ideen zum Aufwärmen vor dem Üben, Trainieren oder vor langem Sitzen

Vor Konzerten/ Auftritten/
Prüfungen/ Auditions

Bei Stimm- und Sprechproblemen

Tanz/Physical

Jazz/Pop

Lehramt

Psychische Gesundheit/ Auftrittscoaching
(auf Tour und allgemein)

Weiterführende Angebote/Netzwerke

Linklist ist still „in construction“ – more will follow